jumpnrun

jumpnrun games spielen

jumpnrun games klassiker

jumpnran 2D versus 3D

Das grandiose Tower-Defense IOS Spiel
Clash of Clans
 

 

Ghosts n Goblins

Das Arcade Spiel Ghosts n Goblins wurde 1985 von Capcom entwickelt und veröffentlicht. Es erschien unter anderem für den Amiga und den Commodore C64.

Der Held in Ghosts n Goblins ist der Ritter Arthur, den man durch eine mittelalterliche Dämonenwelt zu steuern hat. Auf dem Weg zum nächsten Level muss man gegen Vampire Fledermäuse und ähnlichen Monstern und Getier betshene und mit Geschick so manche Hürde überqueren. Nebenbei gibt es neben Waffen allerlei Goodies einzusammeln. Je nach Version von Ghosts n Goblins hat Arthur 5-6 Leben zu Spielbeginn und verliert bei Gegnerberührung oder ein Treffer zunächst seine Rüstung und bei erneutem Treffer ein Leben. Bei einem Absturz durch ein mißglücktes Überwinden von Hindernissen wird sofort ein Leben abgezogen.

Ghosts n Goblins

Ghosts n Goblins startet auf einem Friedhof wo man sich zunächst gegen Untote zur Wehr setzen muss. im weiteren Spielverlauf trifft man noch auf Fledermäuse, Krähen, Harpyien, Golems, fliegende Teufel & Kobolde. Gemein sind die Kanonen die unerwartet kugeln ausspeien. Der Endgegner jedes Levels ist ein Riese der zu besiegen ist um das nächste Level zu erreichen. Am Ende vopn Ghosts n Goblins trifft man auf den Drachen, dessen Tötung das Spiel beendet.

Boni werden in Form von Säcken, die getötete Gegner verlieren. Boni sind Waffen oder Punkte. Arthur kann immer nur eine Waffe gleichzeitig besitzen und verwenden, wenn eine neue Waffe aufgenommen wird, ersetzt sie die aktuelle. die mächtigste Waffe ist das Schild oder das Kreuz (ja nach Version), mitwelchem man durch gegnerische Kräfte eifach durchrennt.

Waffen in Ghosts n Goblins: Lanze, Fackel, Messer, Axt, Schild/Kreuz.

 

 

Die Ghosts n Goblins Levels