jumpnrun

jumpnrun games spielen

jumpnrun games klassiker

jumpnran 2D versus 3D

Das grandiose Tower-Defense IOS Spiel
Clash of Clans
 

Spyro

Der Held dieser Geschichte ist ein lila farbiger Drache namens Spyro, der mit seiner Libelle namens Sparx Abenteuer besteht, was im Jahre 1998 begonn. Die ersten drei Spiele wurden von Insomniac Games für die Sony Playstation erstellt. Nun liegen die Rechte bei Vivendi Universal Interactive.

Spyro, als lila Drache, ist ein besonderer Drache, da er viele Elementatem beherrscht (darunter z.B. Feuer, Blitz, Eis, etc.) und lila Drachen nur alle 10 Generationen geboren werden. Auch seine Libelle Sparx ist besonders, da sie während des Spiels die Rolle der Lebensanzeige übernimmt. Ein unbeschadeter Spyro besitzt einen gelb leuchtenden Sparx um sich. Sobald Spyro schaden nimmt, färbt sich Sparx erst blau, dann grün und danach verschwindet die Libelle. Wenn Spyro in diesem Zustand, also im libellenlosen Zustand, von einem Gegner angegriffen und getroffen wird, stirbt er. Jedoch kann Sparx Zustand durch umher laufende Tiere, wie z.B. Schafe oder Marienkäfer, die von Spyro vernichtet werden können, normalisiert werden. Da diese Tiere sich in Schmetterlinge verwandeln und diese Sparx aufisst. Ein blauer Schmetterling bringt ein neues Leben. Denn ohne Leben bedeutet das Spiel mal schnell „Game Over“.

spyro2

In den ersten beiden Teilen „Spyro the Dragon“ und „Spyro2: Gateway to Glimmer (Ripto's Rage)“, sowie dem fünften Teil „Spyro: Enter the Dragonfly“ besteht die Aufgabe darin Ripto, dem Übeltäter des Spiels, das Handwerk zu legen. Im Spiel geht es dann darum, einzelne Missionen zu erledigen, Edelsteine einzusammeln und je nach dem anderer wichtige Objekte einzusammeln oder zu befreien. Außerdem stehen einem viele Freunde bei, die einem in brenzligen Situationen helfen. Der vierte Teil unterscheidet sich von den ersten her darin, dass es einen neuen bösen Oberboss gibt, nämlich eine Zauberin. Auch hat diese eine Gehilfin namens Bianca, in die sich Jäger, bester Freund Spyros, verguckt. In dem Teil geht es darum alle gestohlenen Dracheneier wieder zu beschaffen und die böse Zauberin zu besiegen. Während des Spiels kann man in Minigames in andere Nebencharaktere schlüpfen. In Sheyla das Känguru, James Bird der Pinguin, Bentlei der Yeti und Agent 9 einen Affen, sie helfen einem bei jedem Zwischen- und Endboss.

Ab „Spyro: A Hero's Tale“ merkt man an der Grafik und der Steuerung, dass nicht nur Universal alleine ihr Finger im Spiel, bei der Spielentwicklung hatte.

spyro

Mit der neuen Reihe „The Legedend of Spyro“, beginnt die Vorgeschichte unseren lila Drachenhelden. Auch trifft er in dieser Reihe mal auf einen weiblichen Drachen, namens Cynder, und bestreitet mit dieser weitere Abenteuer, nachdem diese sich ihm angeschlossen hat. In den ersten Teilen kann Spyro nicht fliegen, wenn nur für kurze Zeit gleiten, was sich im vorraus letzten Teil ändert. Denn in „The Legend of Spyro: Dawn of Dragon“ kann er fliegen und muss auch Gegner während des fliegens bekämpfen.

 

Unsere Bewertung:                                           

Nostalgie 2
Grafik 4
Innovation 4
Schwierigkeit 3
Spaß 5